Janina

Office Managerin & HR
janina@jukserei.dk

Leg dich nicht mit dieser Powerfrau an! Janina ist mit drei älteren Brüdern aufgewachsen, weiß, was sie vom Leben will, steht auf Herausforderungen und liebt ihre große, warmherzige Familie über alles. Als sie sich JUKSEREI anschloss, hat sie das Team sofort mit ihrem Fokus und ihrer Entschlossenheit bereichert und hypnotisiert uns seither mit ihren großen, haselnussbraunen Augen. Wenn sie nicht gerade organisiert, priorisiert, Zahlen abgleicht oder Verträge aufsetzt, kümmert sie sich um jedes einzelne unserer Anliegen, um sicherzustellen, dass wir alle jeden Tag glücklich zur Arbeit gehen. Eigentlich ist sie unsere Happiness Managerin, bei der alle Fäden zusammenlaufen, und wir sind überglücklich, dass es sie gibt! Wenn wir also rufen: "Fokus, Selbstvertrauen, Fürsorglichkeit, große goldene Creolen (von JUKSEREI natürlich) und roter Lippenstift", dann sagt ihr: "JANINA!".

Was ist Deine Aufgabe bei JUKSEREI?

Gemeinsam mit Anne leite ich das Berliner Büro und das Tagesgeschäft, während Chanette von Dänemark aus arbeitet. Ich bin die rechte Hand – manchmal auch die linke Hand (wink) – von Chanette und erledige für sie verschiedene administrative Aufgaben in Deutschland sowie Personalthemen und stelle dabei sicher, dass alles nach ihren Vorstellungen und gemäß unserer Unternehmenskultur läuft. Vor allem aber kümmere ich mich um das Team vor Ort und sorge dafür, dass jeder gut versorgt ist – und dabei freue mich immer wieder, neue Talente und spannende Persönlichkeiten kennenlernen zu dürfen, die sich dem Unternehmen anschließen möchten.

Was schätzt Du an der Arbeit bei JUKSEREI?

Ich liebe vor allem das tolle Team! Es ist wirklich schön wie wir gemeinsam nach unserer Vision, unseren Überzeugungen und Werten streben und uns dabei immer gegenseitig unterstützen. Das macht diesen Arbeitsplatz für mich zu etwas ganz Besonderem und mich als HR Managerin auch unfassbar stolz: Jeder Einzelne ist nicht nur ein großes Talent, sondern auch warmherzig und aufgeschlossen und nie zu müde für ein neues, bevorstehendes Abenteuer.

Tipps für Berlin?

Obwohl die Gegend um unser Büro eher ein Geschäftsviertel ist, habe ich einige nette Ecken entdeckt, die in den letzten Jahren definitiv zu meinen Lieblingsorten geworden sind: Einer davon ist das Café Westberlin – es bietet neben leckeren Kaffee und Snacks (ich kann den weißen Bohnensalat definitiv empfehlen) auch schöne (Design) Zeitschriften und Bücher an. Es ist der perfekte Ort, um der hektischen und schnelllebigen Umgebung in der Stadt kurzzeitig zu entkommen. Oder aber der Gropius Bau, der einen schönen Garten im Hinterhof hat, wo man an einem lauen Sommerabend einen Aperitif & leckeres Essen genießen kann, nachdem man sich eine der sich stetig wechselnden Ausstellungen angesehen hat, um von einem stressigen Arbeitstag runterzukommen.

Welche Musik hörst Du?

90's: Angefangen von Oldschool-Hiphop (Wutang Clan, Dr. Dre, Nas, Snoop Dog) über die Backstreet Boys (niemals N’ Sync) bis hin zu 90's Dance (Scatman John, Snap!, Haddaway)
Auf dem Fahrrad: Nichts – Safety first! ;-)
Zum Rotwein: Bon Iver, Nils Frahm, Angus & Julia Stone
Zum Tanzen: TANZEN
Guilty Pleasure: Deutschrapppppppp (von heute)

Was steht auf Deiner Wunschliste?

Ich würde mir zu meinem 40. Geburtstag gern einen kleinen Traum erfüllen und mir ein altes VW Golf I Cabrio ODER einen Suzuki Jimny kaufen. Und weil mir die Entscheidung zu schwer fällt, am liebsten beide.

Bestes Konzerterlebnis ever?

Im September 2017 war ich auf dem allerletzten Tourkonzert von Moderat in der Berliner Wuhlheide vor ihrer Pause. Das war mein bislang bestes Konzerterlebnis überhaupt. Die Band war völlig überwältigt von all den Menschen, die auf den Tribünen standen und zu ihrer Musik tanzten. Sie erzählten den Leuten, dass sie immer davon geträumt hatten eines Tages in der Wuhlheide zu spielen, als sie hier in Berlin vor vielen Jahren anfingen, zusammen Musik zu machen … ihr Traum wurde wahr. Ich glaube, dieser Moment war für sie genauso magisch wie für das Publikum.

Ein täglicher Gedanke?

Luft holen.

Meistgetragener JUKSEREI-Schmuck?

BIRTHSTONE Ring (April), ICON Hoop-Ohrringe Big, ROPE Armband.